Wiederaufnahme unseres Trainings am 16.05.2020

Hallo liebe Hundefreunde,

sicherlich habt Ihr diese Nachricht mit Ungeduld erwartet. Wir öffnen unser Gelände wieder ab dem 16. 05.2020 für das Training mit unseren Vierbeinern !

Aufgrund der aktuellen Lockerungen der Sicherheitsbeschränkungen ist es uns wieder möglich – wenn auch nicht im Umfang und der Weise wie wir es in der Vergangenheit gewohnt waren – unser Vereinsgelände zu nutzen.

Als Vorstand haben wir ein Konzept zum Schutz sowohl unserer Trainer als auch der Teilnehmer ausgearbeitet, welches uns dies erlauben wird.
Hier einige grundsätzliche Regeln, ohne die es leider nicht geht.
(Die kompletten Regeln gibt es hier )

  • Alle Teilnehmer akzeptieren unsere „Allgemeinen Hygieneregeln„.
  • Die Teilnahme am Training wird namentlich registriert.
  • Training nur in kleinen Gruppen von max. 5 Teilnehmern pro Trainer.
    (1 Person pro Hund /  1 Hund pro Trainingseinheit)
  • Die Trainings finden zu den bisher gewohnten Zeiten statt.
  • Das Gelände wird, außer zum Training auf dem Platz nicht betreten.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss auch während des Trainings eingehalten werden.

 

Unsere Trainer sind angewiesen auf Einhaltung der Regeln  zu achten.

Wir freuen uns sehr über diese positive Entwicklung und hoffen, das dieser Zustand nicht nur anhält, sondern sich weiterhin in Form von zusätzlichen Erleichterung bei den Auflagen zu einem bald schon wieder „normalen“ Vereinsleben führt.

Bitte denkt daran, die Einhaltung aller Regeln ist die Voraussetzung für die Öffnung unseres Hundeplatzes. Helft also bitte alle mit, dass es so bleibt !

Bleibt gesund
Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.