Home
Aktuelles
B-H und Team-Test
HTS Seminar
Archiviertes
Termine
Wir über uns
Training
Vorstand
Jugend
Hundesport
Turnierberichte
Veranstaltungen
Gästebuch
Kontakt
Links
Fotoalbum
Impressum


"Archiviertes"

Ältere Themen aus der Rubrik Aktuelles:
 

===================================================== 
  

NEU bei den Hundefreunde Erbach e.V.

Rally-Obedience

 

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Eine Kombination aus Obedience und Parcours, die Hund und Halter gleichermaßen fordert.

 

Mehr Infos zu Rally-Obedience findet Ihr unter, Hundesport - Rally-Obedience

 
===================================================== 
  

Liebe Hunderallye Freunde,

 

nach 10 Jahren Hunderallye machen wir 2015 eine Pause.

Die 11. Erbacher Hunderallye startet wieder 2016.

 
===================================================== 
  

Begleithundeprüfung, Team Test Prüfung

 

Am 02.04.2016 beginnt das Training für die Begleithund/-Team Test Prüfung.

Das Training ist immer Samstags von 14.00 bis 15.00 Uhr.

Wer bei einer der Prüfung mitmachen möchte, kommt einfach zum Training oder meldet sich bei  Theresa Vogtländer.

 

=====================================================
 

THS Sportler erfolgreich beim Turnier in Hösbach

 

Von unserer THS Gruppe starteten 5 Teams beim Turnier in Hösbach.

Folgende Plätze erzielten die fünf THS Sportler:

 

1 Platz  VK1

Heide

Stefan

Johanna

 

1 Platz  VK2

Theresa

 

2 Platz  VK2

Benjamin

 

2 Paltz  Shorty

Theresa und Johanna

 

 

  v.l. Heide, Theresa, Johanna, Benjamin, Stefan

 
===================================================== 
  

Begleithundprüfung am Sonntag, 30.03.2014

 

 

Trainer Heide, Katharina mit Max, Christine mit Kiss me, Trainer Theresa, Daniela mit Biene, Johana mit Jona, Leistungsrichter Christian

vorn Benjamin mit Spicky und Sabine mit Scoopy

 
===================================================== 
  

Spendenübergabe an Familie Breyer

 

Der Sohn von Vereinsmitglied Jutta Breyer ist durch einen tragischen Unfall gelähmt. Um der Familie zu helfen beschlossen die Hundefreunde den Erlös ihrer Tombola beim Sommerfest zu spenden. So kamen aus der Tombola und Spenden 1000,- € zusammen.

Diesen Betrag konnte dem Vorstand der Hundefreunde Erbach e.V. am Samstag, den 17.08.2013 an die Familie Breyer übergeben.

 

 Ute Lehr, Helga Walther, Ralf Lehr, Gerd Steigert, Jutta Breyer und Jan Breyer

 
===================================================== 
  

Zwei beeindruckende Seminartage mit Perdita Lübbe-Scheuermann von der Hundeakademie Darmstadt auf unserem Vereinsgelände am 4. und 5. August 2012!

Es war so klasse! Wir verdauen immer noch!
Perdita hatte recht, als sie gleich zu Beginn sagte, dass wir nach diesen Tagen unsere Hunde nie wieder so sehen werden, wie vorher. Wir werden einen ganz anderen Blick bekommen…
 

    

Es war bereits das dritte Seminar bei uns im Verein. Die, die sie aus vorherigen Seminaren kannten, wussten bereits, was  auf sie zukam – die anderen hatten schon von begeisterten Erzählungen gehört und waren seeehr gespannt! Und es kam so, wie es kommen musste.

Es gibt neue Infizierte!
 

Allein schon die Art, wie Perdita ihr Wissen unter die Leute bringt hat Unterhaltungsfaktor. Locker, verständlich, humorvoll und auf den Punkt gebracht, ohne jemanden vorzuführen. Stets begleitet von Silke, der besten aller Kamerafrauen und wandelnde externe Festplatte schlechthin, da alle Termine, Anfragen und sonstige Dinge fest im Kopf und im Griff.


 Ein außergewöhnliches Gespann, die beiden, die es verstehen ein Wohlfühlklima zu schaffen. Wir haben so viel gelacht, so viel gestaunt und vor Rührung auch ein bisschen geweint…
So etwas gibt es nur in den Seminaren bei Perdita.
Wir sind beeindruckt.

 

Thema war:
Charaktereinschätzung von Hunden und Beziehungsbeurteilung der Mensch-Hund-Teams.

 

Zunächst erklärte Perdita die einzelnen Wesensmerkmale, nach denen sie die Hunde einschätzt, wie z.B. Urvertrauen, Führigkeit; Lernfähigkeit; Ausdauer im Verfolgen der Ziele; Sicherheit im Umgang mit fremden Menschen, Hunden, akustischen und optischen Reizen; Aggressionsbereitschaft; Frusttoleranz; Begeisterungsfähigkeit; Kontrollverhalten, Nähe- oder Distanzhund... und noch so einiges mehr.
Wie umgehen mit den Wesensmerkmalen des Hundes?
Auch die Besitzer wurden angeschaut. Wie ist dieser? Wie passt das zusammen?
Wie ist der Umgang miteinander? Wie wichtig ist der Mensch für seinen Hund? Wie ist das Vertrauen? Wie ist die Beziehung? 

 

 

Es wurden unbekannte Situationen für den Hund (und Mensch) gestellt. Das Verhalten darauf wurde gefilmt und das Gefilmte wurde hinterher auf Leinwand gemeinsam angeschaut.
9 Mensch-Hund-Teams haben wir gesehen  – und jedes war so komplett anders!

Von begeisterten Arbeitstierchen, freudig, begeisterungsfähig, hohem Temperament, sehr hohem Will to please, großer Unterordnungsbereitschaft, vollem Vertrauen zu Frauchen bis hin zu ernsthaften, eigenständigen Hunden mit großer Ausdauer im Verfolgen der eigenen Ziele, ausgeprägtem Kontrollverhalten, gutem Lösungsfindungsverhalten und mit nur wenig Begeisterungsfähigkeit,  gab es alles. Es gab sehr gehorsame,  gut erzogene Hunde, und welche, die es mit dem Gehorsam nicht so genau nahmen. Dann gab es welche, die bereit waren ihre Ressourcen zu verteidigen und andere mit großem selbstdarstellerischen Verhalten. Genauso welche mit einer gewissen Aggressionsbereitschaft oder Rauflust und dann wieder fröhliche Gute-Laune-Hunde…
 

Eine kleine Pudeldame zeigte sich zwischen all den großen Rüden am stabilsten im Umgang mit fremden Menschen, akustischen und optischen Reizen. Ein Mischling war einzigartig, speziell, ernsthaft und unbestechlich und zeigte regelrecht schauspielerische Tendenzen.
Und ein Border hatte ein derart inniges und vertrauensvolles Verhältnis zu seinem Herrchen, dass uns vor Rührung die Tränen kamen und ein Pack Taschentücher die Runde machte… Im Kollektiv heult es sich leichter… (Perdita hat angefangen…)
 

 

 

Das schöne bei Perdita ist, dass all diese Wesensmerkmale nicht als gut oder schlecht bewertet werden.  Sie sagt, was gefördert werden kann und wo klare Grenzen gesetzt werden müssen.
Jedes Team bekam individuelle Tipps, wie es im Umgang miteinander nun weiter vorgehen kann  oder wo an zu setzen ist, um die eine oder andere Sache in richtige Bahnen zu lenken.


Auch die Teilnehmer ohne Hund waren hin und weg. Nie hätten sie gedacht, dass es so viel Wissen über Hunde gibt und es so spannend sein kann, andere Teams zu betrachten.
Unglaublich, was Perdita alles wahrnimmt – sie sieht sogar, wenn der Hund plötzlich mehr nach rechts wedelt… und sie weiß auch noch, warum er das tut… Wir waren sprachlos! Und schwer beeindruckt!

Während der ganzen zwei Tage, gab es keine Minute, die langweilig gewesen wäre.
 Unsere Konzentration war voll beim Thema - anderes existierte gerade nicht - und es hätte gerne noch so weitergehen können… Aber leider war ruck zuck die Zeit um.

Puh, was für zwei Tage! Nur zwei Tage machen so viel mit uns! Wir verdauen noch…

Ein riesengroßes Dankeschön an Perdita und Silke von der Hundeakademie Darmstadt, dass sie wieder bei uns im Verein waren!
Danke für die tolle Stimmung, für die witzigen Kommentare, für die vielen geduldigen Erklärungen, für die humorvolle  verständliche Art, uns etwas klüger zu machen.
Danke an alle Teilnehmer des Seminars und den freiwilligen Helfern hinter den Kulissen für die Unterstützung.
Danke für die schöne Zeit miteinander!

Man sieht sich!

Liebe Grüße
Ute

 

Kommentare von Teilnehmern findet ihr in unserem Gästebuch.         

Texte von vorherigen Seminaren unter „Veranstaltungen“ und dann „Verschiedenes“.

 
===================================================== 
  

Hier der Link zu den Bilder von unserem Tag der offenen Tür

am 1. Juli 2012 

www.lebendige-augenblicke.de/fotografie/pages/galerien/sommerfest-hundefreunde-erbach.php

 

Vielen Dank an Gerdi und Helmut Heimberger die diese tollen Fotos gemacht haben.

 
=====================================================
 
  

Hier einige Videos zum Scmunzeln oder Traurigsein.....

 

//youtube.com/watch?v=WnTdqUmubNU

 

//youtube.com/watch?v=tHVbP5noevg 

 

//youtube.com/watch?v=Q_jbtC4Gp_A

 

//youtube.com/watch?v=8nFVdx3dBHA

 

 

 

Hundefreunde Erbach e.V. | info@hundefreunde-erbach.com